Branche

Die Branche

Die Branche der Kultur- und Kreativwirtschaft trägt in ihrer ganzen Breite zur regionalen Identität und zum Image einer Region bei. Außerdem gilt Sie als Impulsgeber für Innovationen und hat wirtschaftliche Auswirkungen in Deutschland.
Aber wer gehört eigentlich zur Kultur- und Kreativwirtschaft?

Die Kultur- und Kreativwirtschaft wird von der Wirtschaftsministerkonferenz folgendermaßen definiert:

„Unter Kultur- und Kreativwirtschaft werden diejenigen Kultur und Kreativunternehmen erfasst, welche überwiegend erwerbswirtschaftlich orientiert sind und sich mit der Schaffung, Produktion, Verteilung und/oder medialen Verbreitung von kulturellen/kreativen Gütern und Dienstleistungen befassen.“

(Quelle: Wirtschaftsministerkonferenz 2009)

Folgende Teilmärkte lassen sich unterscheiden und spiegeln die Vielfältigkeit der Branche wieder.

Zahlen & Fakten

Deutschland
(2019)

11

Teilbranchen

256.600

Unternehmen

100,5 Mrd. €

Bruttowertschöpfung

168,3 Mrd.€

Umsatz

Garmisch- Partenkirchen
(2013)

633

Selbstständige und Unternehmen
(6,9% der Gesamtwirtschaft)

65,2 Mio€

Umsatz
(2,7% der Gesamtwirtschaft)

1.462

Erwerbstätige