Projekt

Das Projekt

Die Kultur- und Kreativschaffenden – oftmals Freiberufler und Kleinstunternehmen – leisten mit ihren Produkten und Dienstleistungen einen wesentlichen Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung im Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Da die Branche meist kleinteilig strukturiert ist und untereinander bisher nur einen geringen Grad der Vernetzung und des Zusammengehörigkeitsgefühls entwickelt hat, wird die Kultur- und Kreativwirtschaft sowie ihre ökonomische und gesellschaftliche Bedeutung oftmals schlecht wahrgenommen.
Um dies zu ändern hat die Zugspitz Region GmbH ein Förderprojekt zur Stärkung und Vernetzung der Kultur- und Kreativwirtschaft im Landkreis Garmisch-Partenkirchen gestartet. Das Projekt war zunächst auf drei Jahre angelegt und wurde aufgrund des anhaltenden Bedarfs bis Ende 2024 verlängert.

Ziele sind unter anderem die Sichtbarkeit der Branche und ihrer Teilbereiche zu erhöhen, Unterstützung bei Problemen sowie maßgeschneiderte Beratungs- und Weiterbildungsangebote zu bieten. Die Akteure der Branche sollen über verschiedene Aktionen und Veranstaltungsformate zusammengebracht sowie regionale Wertschöpfungsketten etabliert werden.
Wir organisieren kostenlose Weiterbildungsangebote, Kreativstammtische und individuelle Beratungsangebote. Dazu kommen weitere Veranstaltungen, die die Sichtbarkeit der Branche und die Vernetzung untereinander fördern.
Durch das Projekt soll ein bedeutender Wirtschaftszweig im Landkreis gestärkt werden und ein attraktives Klima für alle Kultur- und Kreativschaffenden gestaltet werden.

Eindrücke

3.
Werdenfelser Kurzfilmwettbewerb mit einem klaren Sieger

Die unabhängige Jury bestehend aus Schauspieler und Regisseur Patrick Finger, Bärbel Kleinsteuber, Leiterin der Film AG an der staatl. Wirtschaftsschule Garmisch-Partenkirchen, Michael Müller, Vorstandsmitglied der Sparkasse Oberland sowie Regisseurin und Produzentin Christina Rose hatten beim diesjährigen Werdenfelser Kurzfilmwettbewerb die Qual der Wahl. Aus einer Vielzahl an Einsendungen wählten sie zum einen den Gewinner des „Jurypreises“ und schickten zum anderen vier Filme in das Rennen um den Publikumspreis.

Beim Mittenwalder Filmfest „Kino unterm Karwendel“ war es soweit: Am 28.07.2022 wurde der Kurzfilm „Dreams“ mit dem Jurypreis ausgezeichnet.


Der Film überzeugte die unabhängige Jury vor allem durch die unaufgeregte und einfache Kameraführung ohne unnötige technische Effekte sowie die inhaltliche Botschaft die dramaturgisch gut umgesetzt wurde, berührt und auch zum Nachdenken anregt.


Am 30.7.2022 war dann das Publikum gefragt und auch dieses entschied sich mit klarer Mehrheit für den Jurysieger.


Filmemacher Muhammad Haris Siddiqui aus Fachant freut sich daher nicht nur über den von der Sparkasse Oberland gesponserten Geldpreis in Höhe von 500,- Euro sondern erhält auch die Gelegenheit seinen Film im Griesbräu Kino in Murnau und im Hochland Kino in Garmisch-Partenkirchen zu zeigen.

Kultur Kreativwirtschaft Zugspitz Region Kurzfilmwettbewerb


Kreativstand bei GAP.beinand Festival

Im Zeitraum vom 13. bis 17. Juli 2022 lud der Markt Garmisch-Partenkirchen zu „GAP.beinand – Kulturfestival für alle“ ein. Als Nachfolgeprojekt des „ZAMMA – Kulturfestival Oberbayern“ aus 2019 bot dieses heimischen Kulturschaffenden die Möglichkeit sich den Bürgerinnen und Bürgern des Marktes Garmisch-Partenkirchen, Freunde, Gäste und Kulturinteressierten bei einem umfangreichen Programm zu präsentieren.

Die Zugspitz-Region war mit zwei Aktionen beteiligt:

Am Freitag den 15. Juli erhielten die Gewinner der Werdenfelser Kurzfilmwettbewerbe der vergangenen Jahre die Gelegenheit ihre Filme auf eine ganz besondere Art und Weise vor Publikum zu zeigen. Bei der Kurzfilm Open Air Tour des Middlewood Kultur e.V. wurden diese auf Häuserwände in Garmisch-Partenkirchen projiziert und als „leises Kino“ dargeboten.

Bei dem großen Familienfest im Michael-Ende-Kurpark am Sonntag, den 17. Juli waren wir bei bestem Wetter mit einem eigenen „Kreativstand“ mit dabei. Das abwechslungsreiche Mitmach-Programm wurde von verschiedenen Kultur- und Kreativschaffenden aus dem Landkreis gestaltet und durchgeführt. 

Schriftstellerin Birgit Jaeckel gab einen Einblick in die Kunst des Geschichtenerzählens, die Werdenfelser Künstler entwarfen mit den jungen  Teilnehmern kreative Masken, Ursula Höger führte die Teilnehmer in die Welt sowie die Verwendung von wilden Kräutern ein und Schauspieler Christian Jungwirth nahm sein Publikum in seiner Lesung über Sagen, Mythen und Legenden mit auf eine magische Zeitreise durch die Region.

Kreativschaffende und Besucher genossen die Möglichkeit bei den Aktionen ganz ungezwungen in Kontakt zu kommen.


KreativBus – Galerie auf Rädern

Die kreative Vielfalt im Landkreis zeigen – das war das Motto des KreativBus, einem zur Ausstellung umgebauten Oldtimerbus, der als mobile Galerie von 2.-23. Oktober 2021 in der Zugspitz Region unterwegs war. Mit an Bord: verschiedene Kunstwerke und Produkte einheimischer Künstler und Kreativschaffender. Über 25 Kreative aus der Region wollten an der Aktion teilnehmen und ihre Produkte in einem der großen Panoramafenster des Busses präsentieren. So kam eine unglaubliche kreative Vielfalt zustande: Gemälde, Skulpturen, Genähtes, Gedrechseltes, Stirnbänder, Taschen, Schmuck, Holzkunst, Gedichte, Illustrationen und mehr konnten in wechselnden Ausstellungen bewundert werden.

Die Idee der Aktion: einheimischen Künstlern und Kreativen eine Ausstellungsmöglichkeit zu bieten und sie dabei in die verschiedenen Ecken der Zugspitz Region zu bringen. Auf seiner Tour durch den Landkreis machte der KreativBus in fünf Orten jeweils für einige Tage Station: in Mittenwald, Garmisch-Partenkirchen, Murnau, Oberammergau und zuletzt in Oberau zum Tourismus-, Gesundheits- und Regionaltag der Zugspitz Region. Jeweils neun Kreative präsentierten ihre Produkte an den jeweiligen Stationen. Das Ganze kontaktlos durch die Schaufenster von außen und rund um die Uhr. Durch die eingebaute Beleuchtung und die auffällige Optik war der KreativBus nicht nur tagsüber sondern auch abends ein toller Blickfang, der stets viele Besucher anzog.


2. Werdenfelser Kurzfilmwettbewerb

Nach dem Erfolg im letzten Jahr fand in diesem Jahr zum zweiten Mal der Werdenfelser Kurzfilmwettbewerb statt, wieder in Kooperation mit dem Middlewood Kultur e.V.. Dem Aufruf der Zugspitz Region im Frühsommer folgten eine Vielzahl an Filmemachern und reichten ihre Beiträge aus den Kategorien Fiktion, Dokumentarfilm und Musikfilm ein. Diese wurden durch eine Jury gesichtet, die aus den eingegangenen Filmen zwei Gewinner der Jury-Hauptpreise ermittelte und sechs weitere Filme ins Rennen um den Publikumspreis schickte. Die ausgewählten Wettbewerbsbeiträge wurden am 23. und 24. September 2021 beim “Autokino unterm Karwendel” in Mittenwald auf großer Leinwand gezeigt. Hier wurden die Gewinner der beiden Hauptpreise ausgezeichnet sowie aus den anderen Beiträgen per Lichthupe der Gewinner des Publikumspreises ermittelt.

Die Gewinner waren:

  • Jury-Gewinner Professional: Marco Nissen – “Murnau Impressions”
  • Jury-Gewinner Non-Professional: Atakan Destanov – “Deadly aLIVE”
  • Publikumsgewinner: Luis E. Mejia – “Jenseits des Gipfels”

Online Session – Impulse zum kreativen Berufsstart in der Zugspitz Region

Am 11. März 2021 fand ein spezielles Angebot für junge Leute in der ZR, die vor dem Start ins Berufsleben stehen, statt. In unserer Online-Veranstaltung wollten wir jungen Menschen kreative Berufsbilder in der Region zeigen und ihnen hiermit Inspiration für einen Berufsstart in der Kreativbranche im Landkreis Garmisch-Partenkirchen geben. Dabei stellten sich vier junge Menschen aus dem Landkreis vor, die in einem kreativen Beruf arbeiten und berichteten aus ihrem Berufsalltag und Werdegang.

Mit dabei waren:

  • Anna Try – Volontariat bei Radio Oberland
  • Sebastian Scheck – Schreinermeister, Absolvent Schnitzschule Garmisch-Partenkirchen, nun bei der Firma Holzart tätig
  • Jörg Hibler, Inhaber der Firma Holzart
  • Linus Alves – Ausbildung Mediengestalter Bild und Ton bei FRICKEFILM in Murnau

Zudem wurde das Angebot des Co-Working Spaces Alpen.Work in Garmisch-Partenkirchen sowie das MakerLab Murnau vorgestellt

Zugspitz Region Kultur Kreativwirtschaft jungeKreative

Kostenfreie Info-Veranstaltung – Visual Storytelling

Am 24. September fand die zweite kostenfrei Info-Veranstaltung in dem laufenden Projekt statt. Das Thema des Abends war Visual Storytelling. Die Referentin Simone Naumann, Gründerin der SMARTphotoschule in München, hat die 19 Teilnehmer an dem Abend mitgenommen in die Welt der Bildsprache. Was macht eine gute Bildsprache aus? Für was benötige ich diese überhaupt? Und wie kann ich meine eigene Bildsprache in meinen Social Media-Kanälen mit dem Smartphone umsetzen? All diese Fragen wurden an dem Abend beantwortet. Zudem gab es viele hilfreiche Tipps dazu, was die Smartphonekamera alles leisten kann. Anschließend war noch Zeit zur Vernetzung.


1. Werdenfelder Kurzfilmwettbewerb

In Kooperation mit dem Middlewood e.V. wurde im Frühjahr 2020 der 1. Werdenfelser Kurzfilmwettbewerb ausgerufen. Einen Kurzfilm konnte jeder einreichen, ob alleine oder als Gruppe, ob Schüler, Kreativer oder professioneller Filmemacher. Vorgabe war die maximale Länge von 8 Minuten und ein Bezug zur Zugspitz Region. Die besten vier Filme, die eingereicht wurden, wurden am 23. Juli 2020 beim Autokino unterm Karwendel auf großer Leinwand gezeigt. Per Lichthupenvoting hat der Film “Rund um die Zugspitze” von Birte Brunner den Publikumspreis gewonnen, welcher die Zuschauer mit eindrucksvollen Naturaufnahmen in den Bann zog. Den Jurypreis hat Wolfgang Ehn mit seinem dokumentarischen Kurzfilm “Heimat ist ein Gefühl” über den Mittenwalder Geigenbaumeister Anton Sprenger gewonnen.


Kreativstand am Christkindlmarkt in Garmisch- Partenkirchen 2019

Vom 23. November bis 23. Dezember 2019 gab es beim Christkindlmarkt in Garmisch-Partenkirchen etwas Besonderes: den Kreativstand der Zugspitz Region. Von der Zugspitz Region GmbH gestellt, von regionalen Künstlern und Kreativen genutzt. Hier hatten Kreativschaffende aus dem Landkreis die Möglichkeit, ähnlich eines „Pop-up-Stores im Kleinen“ in der Region designte und hergestellte Produkte zu zeigen und zu verkaufen. Sechs Kreativschaffende teilten sich im wöchentlichen Wechsel die Hütte. Die Aktion war ein voller Erfolg. Die Kreativen der Zugspitz Region hatten die Möglichkeit sich auszustellen und damit sich selbst und die Branche sichtbarer und bekannter zu machen und der Christkindlmarkt wurde durch die Präsenz regionaler Künstler und Kreativer erweitert und durch kreative Produkte ergänzt.


Kostenfreie Info- Veranstaltung – Akquise

Im November 2019 fand unsere erste kostenlose Info- Veranstaltung zum Thema “Akquise – Kundengewinnung: Wie bringe ich meine Leistungen an den Kunden” statt. Der Seminarraum im Restaurant Auszeit in Muranu war mit Teilnehmern der unterschiedlichen Teilbranchen der Kultur- und Kreativwirtschaft voll belegt. Der dreistündige interaktive Vortrag mit Coach Georg Schuster befasste sich mit unterschiedlichen Akquiseformen, der fokussierten Kundengewinnung und Maßnahmen zur Umsatzsteigerung. Ein lockeres Netzwerken am Buffet lies den Abend unter den Teilnehmern erfolgreich ausklingen.


Kunstspaziergang 2019 im Garmischer Zentrum

Der Kunstspaziergang wurde im September und Oktober 2019 gemeinsam von der Zugspitz Region GmbH und der Werbegemeinschaft Garmischer Zentrum organisiert. In dieser Zeit konnten Künstler aus dem Bereich Bildhauerei Ihre Werke in den Schaufenstern der Fußgängerzone in Garmisch ausstellen. Am verkaufsoffenen Feiertag am 03. Oktober konnten die Passanten einigen der Künstler über die Schulter schauen und live die Arbeitsweise in diesem Handwerk verfolgen.


Auftaktveranstaltung “Kreativ und erfolgreich in der Zugspitz Region” am 23. Mai 2019

Am 23.05.2019 fand die Auftaktveranstaltung zum Projekt im Kurhaus Garmisch-Partenkirchen statt. Der Einladung folgten ca. 100 Kreativschaffende aus dem Landkreis aus allen Teilbranchen. Auf die Begrüßung durch Bürgermeisterin Dr. Siegrid Meierhofer und Zugspitz Region GmbH Geschäftsführer Sebastian Kramer folgte eine kurze Projektinformation sowie die Vorstellung einiger Kreativunternehmen aus der Region. Im Anschluss konnten sich die Besucher bei Musik, Speis und Trank austauschen.
GAPA-TV-Betreiber Jo Jonietz hat den Abend festgehalten und uns dieses Video zur Verfügung gestellt:

Sei dabei!

Wer sich einer der 11 Teilbranchen zuordnen kann, seinen Arbeitsplatz in der Zugspitz Region hat und über Veranstaltungen, Stammtische, Beratungsangebote und sonstige Neuigkeiten informiert werden möchte, kann sich gerne mit Postadresse, Telefonnummer und Mailadresse bei uns melden. Wir nehmen Sie dann in unseren Verteiler auf. Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

kreativ@zugspitz-region.de

Partner

Regionalmanagement Bayern

Unser Projekt wird gefördert durch das Regionalmanagement Bayern. Das Regionalmanagement ist ein bayernweites Förderprogramm zur Landesentwicklung. Bereitgestellt werden die Mittel durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie.
Ziel ist, die vorhandenen Stärken einer Region zu sichern und weiter zu verbessern, sowie mögliche Schwächen einer Region zu kompensieren.

http://www.landesentwicklung-bayern.de/instrumente/regionalmanagement

Kompetenzteam München

Das Projekt wird durchgeführt in Kooperation mit dem Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München

https://kreativ-muenchen-crowdfunding.de/